francais    english    deutsch
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
francais    english    deutsch
Informationen
Datum und Preis der Flüge
Ablauf eines Fluges
Flight Crew
Ground Crew Mirage

Vorstellung : Mirage III-DS J-2012

Gästebuch vom Hunter Trainer J-4203
Gästebuch vom Mirage III-DS J-2012
Für einen Mirage III Flug benötigen Sie zuerst eine Mitgliederschaft des Verein Espace Passion.
Anmeldungsformular Espace Passion
Dann können Sie die entsprechenden Dokumente einsehen und ausfüllen :
oder

Für weitere Auskünfte über die Mirage III Flüge, schreiben Sie bitte an : voler@clindailes.ch 
Mirage III-DS J-2012
Pilot der Mirage: Thierry Goetschmann


Im Herbst 2008, die Mirage III-DS J-2012 wurde unter der Nummer HB-RDF für den zivilen Flug zugelassen.
Sie ist die einzige Maschine dieses Typs auf der Welt, welche die zivile Zulassung erhalten hat und die Passagierflüge ausführen darf.
Der Pilot - Thierry Goetschmann - ist ein ehemaliger Kommandant einer Mirage III Aufklärungsstaffel.


4'200 Stunden Arbeit waren nötig um dieses Flugzeug zu renovieren und jeder Flug benötigt 50 Stunden Vorbereitung. Diese Arbeit wird freiwillig von Mitgliedern von 'Espace Passion' ausgeführt. Diese Spezialisten sind alle zur Zeit der Mirage III in der Schweizer Armee als Mechaniker tätig gewesen.

Die doppelsitzige Mirage III-DS J-2012 gehört zur zweiten Serie der Luftwaffe. Die erste Serie von 4 Flugzeugen trug den Namen Mirage III BS. Die zweite Serie, die im Jahre 1980 eingeführt wurde, trägt den Namen Mirage III DS (J-2011 und J-2012).

Der Code aller doppelsitzigen Mirage ist "EMIR" (E für exercice (Übung) und MIR für Mirage).
Im Gegensatz zu den einsitzigen Maschinen waren die doppelsitzigen ohne Radar ausgestattet. Ihre Rüstung bestand aus zwei 30mm Kanonen, zwei Infrarot-Lenkwaffen (SIWA), und Köder (chaff & flares).

Die J-2012 führte im Dezember 2003 in Payerne ihren letzten Flug für die Luftwaffe von Buochs aus durch und wurde dann in Jahr 2005 der Stiftung geschenkt.

Möchten Sie weitere Auskünfte über die Hunter oder Mirage III Flüge so schreiben Sie bitte an: voler@clindailes.ch